Jahreshauptversammlung 2023

Am 21.01.2023 fand die Jahreshauptversammlung unserer Ortsfeuerwehr im Drei-Dörfer-Haus in Osterholz statt. Endlich wieder eine Versammlung ohne Corona-Beschränkungen, was angesichts der vollen Tagesordnung auch dringend nötig war. Nach dem gemeinsamen Essen eröffnete Ortsbrandmeister Jens Steinbüchel die Versammlung um 19:30 Uhr, begrüßte alle anwesenden Mitglieder sowie Gäste, und konnte glücklicherweise feststellen, dass seit der letzten Versammlung keine Mitglieder verstorben seien. In seinem Bericht ging Steinbüchel auf die hohe Anzahl von Einsätzen 2022 ein, die sich mit 60 Einsätzen zu 2021 um das 15 fache gesteigert hatten. Darunter waren alleine 15 Brandeinsätze und unzählige Technische Hilfeleistungen (Sturmeinsätze). Steinbüchel berichtete außerdem zufrieden darüber, dass aufgrund der abnehmenden Beschränkungen vor allem im zweiten Halbjahr wieder ein abwechslungsreicher Dienstbetrieb möglich war. Atemschutzgerätewart Hans-Erich Brinkmann lobte die weiterhin sehr gute Quote an Atemschutzgeräteträgern (> 50%) und bedankte sich für die gute Zusammenarbeit in den letzten 40 Jahren in dieser Funktion. Jugendwart Jannek Steinbüchel trug die Berichte von Jugend- und Kinderfeuerwehr vor und konnte stolz verkünden, dass sich die Mitgliederzahlen in beiden Abteilungen nach den Coronabeschränkungen wieder auf jeweils 20 Mädchen und Jungen gesteigert haben.

Turnusmäßig wurde das komplette Ortskommando neu gewählt. Mit einer super Beteiligung von 43 Wahlberechtigten wurden Torben Schmidt (zum Ortsbrandmeister ab 01.03.23), Jannek Steinbüchel (zum stv. OrtsBM ab 01.03.23), Arne Brinkmann und Malte Garlich (zum Atemschutzgerätewart und Stellvertreter), Jens Meyer (zum Gerätewart), Torben Wienbarg (zum Kassenwart), Niko Warfelmann (zum Schriftführer) und Markus Dräger (zum 2. stv. Jugendwart) gewählt. Als 3. Kassenprüfer für die nächsten drei Jahre fungiert Björn Rohlfs. Anschließend führen Ortsbrandmeister Jens Steinbüchel und Stadtbrandmeister Jörg Seifert die Beförderungen und Ehrungen durch. Steinbüchel beförderte Michel Romanowski und Jonas Thiele (zum Feuerwehrmann), Timo Winte, Bastian Pietsch und Saskia Heymann (zum Oberfeuerwehrmann/ -frau), Markus Dräger (zum 1. Hauptfeuerwehrmann) und Torben Wienbarg (zum Hauptlöschmeister). Anschließend wurden Torben Wienbarg (für 25 Jahre), Heiko Lübkemann (für 40 Jahre), Dieter Klusmann und Wilfried Heusmann (für 50 Jahre), sowie Friedhelm Borrmann und Eckhard Schmidt-Purnhagen (für 60 Jahre) geehrt.

Nach dem Grußworten der Gäste schloss Ortsbrandmeister Steinbüchel die Versammlung gegen 21:30 Uhr.


Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr

Am 17.01.2023 fand die Jahreshauptversammlung unserer Jugendfeuerwehr im Drei Dörfer Haus statt.
Tomke Behrens, Lilly Hiepler und Fynn Lukaschewsky wurden hierbei für die beste Dienstbeteiligung im letzten Jahr ausgezeichnet.


Weihnachtsbaumsammlung am 07.01.2023

Auch in diesem Jahr wurden von den Jugendlichen und Betreuern der Jugendfeuerwehr sowie freiwilligen Helfern wieder Weihnachtsbäume eingesammelt. Dazu haben vier Gruppen mit Traktoren und Anhängern die Ortschaften Osterholz, Gödestorf und Schnepke abgefahren und am Straßenrand bereitgelegte Bäume eingeladen. Die insgesamt fast 190 Bäume wurden anschließend zur Entsorgung nach Syke gebracht.

Zum Abschluss konnten sich alle Helfer mit warmen Bockwürsten und den gespendeten Süßigkeiten im Feuerwehrhaus stärken. Wir bedanken uns für alle Geldspenden und Sachspenden sehr herzlich und hoffen, dass wir die Weihnachtsbaumsammlung auch im nächsten Jahr wieder erfolgreich durchführen können.

 


Was gab es zu berichten im Landkreis Diepholz 2022? Informationen über Einsätze und Fahrzeuge in der Stadt Syke können in der aktuellen Ausgabe der FIBZ nachgelesen werden.

Viel Spaß beim Lesen. 
(Link per Klick auf die FIBZ)

Die aktuelle FIBZ Ausgabe als Download